SF Rabattstufen Kfz.

StartSeite

Welche Schadensfreiheitsklasse für erstmalig Kfz-Vollkasko?

SF Klasssen in der Kfz-haftpflicht und Vollkasko-Versicherung.

Hallo Experten! Ich werde mir die nächsten Tage ein neues Auto kaufen. Ich habe bis jetzt immer nur ältere Fahrzeuge gefahren und aus diesem Grund grundsätzlich nur die Kfz-Haftpflicht und Teilkasko versichert. Ist ja klar, für alte Fahrzeuge rechnet sich eine Vollversicherung in den seltensten Fällen. Welche Schadensfreiheitsklasse werde ich jetzt bekommen, wenn ich für das neue Fahrzeug auch die Kfz-Vollkasko versichern möchte. Das Auto kostet 28.000 Euro, einen Totalschaden kann ich mir auf keinen Fall leisten. Ich habe zu Zeit in der Haftpflicht einen Schadensfreiheitsrabatt von 70 Prozent. Wird dieser Rabatt auf die Vollkasko angerechnet oder muss ich mir erst eine SF-Klasse aufbauen. Zählen schadenfreie Jahre bei der Teilkasko?
gesendet von: Peter (07-09)

Schadenfreie Jahre der Haftpflicht gelten auch für Vollkasko.

Unfallfreiche Jahre von der Kfz-haftpflicht-Versicherung übertragen.

Hallo Peter! In deinem Fall ist die Sachlage eindeutig. Die Schadenfreie Jahre deines Haftpflicht Vertrages gelten auch für eine neu abgeschlossene Vollkasko Versicherung. Hast du noch nie eine Vollkaskoversicherung versichert, werden die schadenfreien Jahre der Haftpflicht für die Berechnung der SF-Klasse herangezogen. Welchen Rabattstufen dein Versicherer für die Zahl der unfallfreien Jahre gewährt, hängt von den Allgemeinen und Besonderen Versicherungs-Bedingungen der jeweiligen Gesellschaft ab. Die SF-Klassen Einteilung und Tabellen für Rabattrückstufungen im Schadensfall findest du in deinen Versicherungs-Unterlagen. Die Teilkasko spielt bei den SF-Klassen keine Rolle, die Prämien werden unabhängig von Schäden oder schadenfreien Jahren immer mit 100 Prozent berechnet.
gesendet von: Blog Admin (07-09)


Ich habe da auch eine Frage. Meine Vollkasko hatte ich gekündigt, weil sich erstens eine Kasko auf Grund Alter des Autos nicht mehr lohnte und sie zudem wegen Schaden Rückstufung für mich zu teuer wurde. Jetzt habe ich auch die Abwrackprämie genutzt und mir einen Neuwagen geholt. Natürlich möchte ich die Vollkasko jetzt wieder aktivieren, weil das sich natürlich bei einen neuen Kraftfahrzeug wieder rechnen würde. Was passiert in einem solchen Fall? Gilt der ruhende Rabatt der zum Zeitpunkt der Kündigung galt oder gibt es hier auch Sonderregelungen? Das wäre natürlich Klasse wenn da irgend etwas mit einer besseren SF-Klasse machbar wäre.
gesendet von: Harald (07-09)


Solche Situationen werden von den Versicherungs-Gesellschaften ganz unterschiedlich gehandhabt. Wird eine Kasko gekündigt, wird der Rabatt mit der SF-Klasse zu diesem Zeitpunkt quasi eingefroren. Der Vollkasko-Rabatt ist für den Versicherungsnehmer bis zu sieben Jahre abrufbar, danach verfällt er. Wenn der Kasko Rabatt verfallen ist, gilt voran bereits beschriebene Situation. Kurze Unterbrechungen des Vertragsverhältnisses werden bis zu 6 Monate so gehandhabt, wie ein Fortbestand des Vertrages. Einige Versicherungen bieten bereits nach zwei Jahren Vertragsunterbrechung die Option, die SF-Klasse der Haftpflichtversicherung auch für die neu abgeschlossene Vollkasko zu gewähren. Wurde also die Kfz-Haftpflicht in den letzten Jahren nicht in Anspruch genommen, kann man gegenüber einer vielleicht sogar Schaden belasteten Kasko-SF-Klasse richtig ordentlich Geld sparen.
gesendet von: Blog Admin (07-09)